Weihnachtsfeier für Kinder

kInderweihnachtsfeier-2019

Tag des Kinderturnens

tvs-kinderturntag-2019

Offensive Kinderturnen

Der TV Sonderbach richtet am So. 10.11.2019 um 10:00 Uhr den „Tag des Kinderturnens“ aus

Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen sie nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen, zu kooperieren und vieles mehr. Unabhängig von ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft oder einem bestehenden Handicap orientiert sich das Kinderturnen an den individuellen Bedürfnissen und dem aktuellen Entwicklungsstand. Für eine nachhaltige Bewegungsförderung ist es besonders wichtig, die Kinder über das Kinderturnen zu einem lebenslangen Sporttreiben und einem bewegten Lebensstil zu motivieren. 
Die Offensive Kinderturnen ist eine bundesweite Initiative des Deutschen Turner-Bundes, im engen Schulterschluss mit seinen Landesturnverbänden. Im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin wurde die Offensive Kinderturnen gestartet und läuft über vier Jahre bis zum nächsten Internationalen Deutschen Turnfest 2021 in Leipzig. Dabei steht die Bewegungsförderung und Teilhabe aller Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren (ob mit Behinderung, Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Schichten) für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung an oberster Stelle.
Tag des Kinderturnens 
Zentraler Bestandteil für die Verbreitung der Marke Kinderturnen ist der bundesweite Tag des Kinderturnens. Dieser wird jährlich – erstmals 2017 – immer am 2. November-Wochenende durchgeführt. An diesem Tag sollen alle Vereine mitmachen, die Inhalte des Kinderturnens, wie Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen zu präsentieren und damit auf die gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Kinderturnens aufmerksam zu machen. Durch entsprechende Aktionen sollen möglichst viele Kinder zum Mitmachen motiviert werden. Außerdem können die Vereine in diesem Rahmen das Kinderturn-Abzeichen für Alle präsentieren und durchführen. 
Kinderturn-Abzeichen für Alle 
Die Deutsche Turnerjugend möchte grundsätzlich allen Kindern die Teilnahme an Kinderturn-Angeboten ermöglichen. Vor diesem Hintergrund ist die Aktionsvariante des Kinderturn-Abzeichens entwickelt worden. Es ist für alle Kinder durchführbar, auch für solche mit einer Behinderung und stellt das gemeinsame Bewegen in den Vordergrund.
Der TV Sonderbach unterstützt und beteiligt sich an diesem bundesweiten Aktionstag.

Treffpunkt:
So. 10.11.2019 um 10:00 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus Sonderbach

Schlachtfest 2019

tvs-plakat-schlachtfest-2019

Präventives Ausdauertraining

Neuer Kurs beim TV Sonderbach ab 31. Oktober

Der TV Sonderbach bietet ab 31. Oktober einen neuen Kurs „Präventives Ausdauertraining“ für Ein- und Wiedereinsteiger ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen an, die ihre Ausdauerfähigkeit verbessern wollen.
Ziel dieses Kurses ist die Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und der Ausdauerfähigkeit. Erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge von Ausdauertraining und Gesundheit und erleben Sie in der Gruppe unterschiedliche Formen des Ausdauertrainings, mit und ohne Hilfsmittel und mit Spaß und Freude an der Bewegung. Hilfreiche Tipps für zu Hause und einen erfolgreichen Transfer in den Alltag runden das Angebot ab.

Kursleiterin ist Anna Shafei, studierte Sportwissenschaftlerin mit Nebenfach Sportmedizin sowie Rückenschullehrerin, Übungsleiterin Rehasport Orthopädie und Kursleiterin im Faszientraining.

Der Kurs findet statt: ab dem 31. Oktober (8 Einheiten) jeweils donnerstags von 08:30 bis 09:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus beim TV Sonderbach (Ringstraße 1). Bitte bringen Sie zur Trainingsstunde festes Schuhwerk, ein Handtuch und eine Flasche Wasser mit. Die Kursgebühren liegen bei 70 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Kurs kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse bezuschusst werden. Anmeldungen bitte per E-Mail an: vorstand@tv-sonderbach.de oder tel. unter 06252/913373

Tischtennis Freundschaftsspiel Höchst

tvs-tischtennis-hoechst-2019-freunschaschaftsspiel

Auch dieses Jahr gab es gute Ergebnisse beim Rückkampf zwischen der Hobbymannschaft des Turnverein Sonderbach und den Gästen vom TV Höchst. Hatte im Frühjahr in Höchst der Gastgeber gewonnen drehten die Sonderbacher nun den Spies um. Pro Mannschaften waren dann 10 Spieler an den Platten und die erste Garnitur von Sonderbach mit den Spielern Clara, Jünge, Bock, Bracken, Zinecker und Moll gewann mit 9:7 Punkten und einem Satzverhältnis von 32:29. Die 2. Mannschaft erreichte ein Unentschieden mit 6:6 Punkten und einem Satzverhältnis von 24:22. In dieser Mannschaft spielten Kohl, Müller, Pfeilsticker und Hennes. Besonders in den Doppelpaarungen erspielten sich die Höchster ihre Punkte. Der älteste Teilnehmer war ein Spieler aus Höchst mit 92 Jahren, der just abends auch noch in der Wettbewerbsrunde für Höchst antreten musste. Spartenleiter Gerhard Zinecker dankte den Gästen für die spannenden Spiele und lud zum Mittagsessen ein. In geselliger Runde klang diese Freundschaftsbegegnung aus. Im Frühjahr fahren die Sonderbacher dann wieder nach Höchst und zur Sportschule nach Albstadt.

Pressebericht: Walter Müller, Foto: TVS

Nachruf Hermann Bauer

Der Turnverein Sonderbach 1913 e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Hermann Bauer

Die Nachricht vom Tode unseres Ehrenmitglieds Hermann Bauer, der am 28. September 2019 verstorben ist hat uns tief betroffen. Hermann Bauer trat am 19.04.1947 unserem Verein bei und war federführend beim Neuaufbau des TV Sonderbach nach dem 2. Weltkrieg. Von Anfang an war er im geschäftsführenden Vorstand als Schriftführer und danach als Beisitzer bis 2014 im Vorstand des TVS mit großem Engagement und großem Sachverstand tätig. Aufgrund seines langjährigen großen Engagements wurde er 1984 zum Ehrenmitglied ernannt. Im Jahr 2017 erhielt Hermann Bauer die Ehrennadel in Gold für 70-jährige Mitgliedschaft. Wir verlieren mit Hermann Bauer einen Menschen, der mit seinem großen Wissen dem Verein und seinen Mitgliedern immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Wir trauern mit seiner Familie um einen lieben Menschen und einen hochgeschätzten Vereinskameraden, den wir in guter und dankbarer Erinnerung behalten werden.

TV Sonderbach 1913 e.V. Thomas Lulay, 1. Vorsitzender

Vereinsausflug 2019 Wetzlar

Tagesausflug des TV Sonderbach nach Wetzlar am 5. Oktober 2019

Infoblatt


infoblatt-wetzlar

Stellenausschreibung Reinigunskraft

aushang_reinigungskraft_tvs

Selbstverteidigung für Frauen

ACHTUNG
Der Selbstverteidigungskurs für Frauen vom 15.06.2019 entfällt.

Tischtennis Vergleichsspielen TVS / Höchst

tischtennis-hoechst-2019

Schon seit einigen Jahren ist es Tradition, dass sich die beiden Hobbytischtennisgruppen des TV Höchst und TV Sonderbach zu Vergleichsspielen treffen. Heuer reisten die Spieler des TV Sonderbach nach Höchst, um in freundschaftlicher Beziehung den Vergleich anzutreten. Zahlreiche Spieler des Gastgebers spielen ja noch bei Runden mit. Man einigte sich auf 2 Mannschaften. Die erste Mannschaft war von beiden mit je 6 Spielern besetzt und hier hatte zum Schluss Höchst nach Doppel- und Einzelspielen mit 11:5 Punkten gewonnen.
Bei der 2. Mannschaft gab es je 4 Spieler, die im Doppel und Einzel antraten. Hier ließen die Sonderbacher nichts anbrennen und gewannen mit 3:11 Punkten klar.
In der Timo Boll Klause traf man sich zum gemütlichem Teil, bei gutem Essen und allerlei Gesprächen. Beide Vereine treffen sich im Juni in der Sportschule Albstadt wieder zur Trainingswoche. Im Herbst kommt dann Höchst zum Rückspiel nach Sonderbach.

Foto und Bericht: Walter Müller